Bundesweiter Vorlesetag am 15.11.2019

— abgelaufen

„Lesen macht fit – wir machen mit!“, so lautet das diesjährige Motto der Vogtlandbibliothek Plauen zum Bundesweiten Vorlesetag am 15.11.2019 von 8.00 bis 11.00 Uhr.

Zu der geschlossenen Veranstaltung sind die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen der Grundschule Neundorf eingeladen. An diesem Tag werden sie die Welt des Lesens und der bunten Geschichtenvielfalt näher kennenlernen. Sport hilft Kindern und Jugendlichen, das seelische Gleichgewicht in unserer hektischen und techniküberlasteten Zeit wieder zu erlangen.

Sport und Geschichten sind das A und O der gesunden Entwicklung von Kindern. Diese Aussage unterstützt der Jugendtrainer Michael Kögler, des VFC Plauen mit seinem Engagement als Vorleser in der Bibliothek am 15.11.2019.

Er liest Geschichten aus dem Buch „Tom und der Zauberfußball“. Die Geschichte des schüchternen und fußballbegeisterten Tom soll Anregungen für einen Dialog zwischen dem Trainer und den Schülern geben. Michael Kögler möchte den Kindern seine Erfahrungen zum Sport und den Einfluss auf das persönliche Wohlergehen und inneres Wachsen vermitteln. Bewegung und Lesen sollen einen gebotenen Zugang in die Kinderwelt anbieten.

Das Lesen ermöglicht den Kindern in einem ruhigen und geschützten Raum in das Reich der eigenen Fantasie und Gefühle einzutauchen. Die Lust am Lesen so zeitig wie möglich bei Kindern zu wecken, ist daher so wichtig. Das Vorlesen ist ein wunderbarer Einstieg auch für jüngere Kinder, Bücher und Geschichten zu erfahren.

Der diesjährige Bundesweite Vorlesetag, initiiert von der Stiftung Lesen, möchte diese kindlichen Grundbedürfnisse wieder in den Mittelpunkt des Interesses stellen.

Die Vogtlandbibliothek Plauen freut sich mit Ihren Gästen der Grundschule Neundorf auf ein buntes Vormittagsprogramm aus Bewegung, Lesen, einer kleinen Bastelaktionen und einem regen Erfahrungstausch zum Thema „Sport und Lesen“ mit dem engagierten Trainer Michael Kögler.

Artikelaktionen