90 JAHRE SCHLEIZER DREIECK :die wechselvolle Geschichte einer einzigartigen Rennstrecke

Jürgen Müller u.a.

"...Alle Rennen, alle Sieger ... Im Jahr 1923 plante der Gau II a Thüringen im ADAC eine Gebrauchs- und Brennstoffprüfung für Automobile und Motorräder. Dafür suchte der Vorstand eine geeignete Rundstrecke und entschied sich nach längerer Prüfung für ein Straßendreieck bei Schleiz. Am 10. Juni ging diese schließlich über die Bühne, womit das "Schleizer Dreieck" quasi geboren wurde. Danach erlebte es Höhen und Tiefen in der Vorkriegszeit von 1923 bis 1937, der Nachkriegszeit von 1948 bis 1972, die Zeit zwischen 1973 bis 1989, in der Fahrer aus dem westlichen Ausland keine Starterlaubnis hatten, die Wende- und die Nachwendezeit von 1990 bis heute, das Gerangel um eine neue, moderne Rennstrecke und so weiter und so fort ..." [Quelle: Amazon]

Artikelaktionen