Die zukünftige Entwicklung

Die zukünftige Entwicklung der
Vogtlandbibliothek

Die Entwicklung der Vogtlandbibliothek ist seit 1989 durch vier signifikante Inhalte geprägt:

  • Bestandsaufbau und inhaltliche Umstrukturierung
  • Einführung neuer Informationsverarbeitungsmöglichkeiten
  • Rekonstruktion und effiziente Ausstattung der Vogtlandbibliothek
  • Straffung des Bibliotheksnetzes

 

In all diesen Problemen der aufgabengerechten Personalausstattung, der aufgabengerechten Sachausstattung, der elektronischen Datenverarbeitung, der laufenden Finanzierung , der Gebühren und der funktionsgerechten Bauten und Räume konnte auf Ergebnisse anderer Bibliotheken zurückgegriffen werden. Diese, trotz notwendiger Modifikationen, gesicherte Basis war Zieldefinition der Bibliotheksentwicklung der Vogtlandbibliothek bis zum heutigen Tag, also eine Angleichung des Bibliotheksniveaus Ost an das Bibliotheksniveau West. Wesentlich schwieriger ist die Formulierung langfristiger Bibliotheksziele, weil die Zieldefinition und damit zukünftige Aufgabenbeschreibung teilweise fundierter Grundierung entbehrt, als ein Beispiel fehlender fundierter Grundlagen sei die langfristige Etatentwicklung genannt.

Trotzdem sollen im nachfolgenden einige Zieldefinitionen und Aufgabenbeschreibungen komplexhaft aufgezeigt werden.

1. Strukturelle Grundlagen

Der Kulturraum Vogtland verfügt über keine wissenschaftlichen Bibliotheken, die für den gesamten Kulturraum Vogtland bibliothekarische Aufgaben übernehmen könnten. Die 20 öffentlichen Bibliotheken des Kulturraumes Vogtland verfügen über einen Bestand von ca. 450.000 Medieneinheiten, davon sind ca. 150.000 in der Vogtlandbibliothek Plauen.

2. Zieldefinitionen und Aufgabenstellungen

Die klassischen Aufgaben der Bibliothek erstrecken sich auf vier Gebiete: Bildung und Erziehung, Informationen, Freizeit und Kultur. Gewichtige Aspekte in dieser allgemeinen Definition erhalten meines Erachtens der Bildungsbereich der selbständig lernenden und die soziale Bibliotheksarbeit.
Daraus leiten sich folgende Zukunftskomplexe ab:

Zukunftskomplex I
Bewahrung des Status Quo als Basis der Zukunftskomplexe II-V

Zukunftskomplex II
Vernetzung aller öffentlichen Bibliotheken des Kulturraumes Vogtland mit der Möglichkeit der Kooperation bei der Nutzung von Informationsressourcen und einer Diversifizierung  des Bestandsaufbaus bestimmter Bibliotheken im Kulturraum Vogtland.

Zukunftskomplex III
Vernetzung der Vogtlandbibliothek mit den existierenden und in Zukunft entstehenden nationalen und internationalen Bibliotheksnetzwerken zur Absicherung jeglichen Informationsbedarfs.

Zukunftskomplex IV
Bewahrung und Erschließung aller vom Papierzerfall bedrohten regionalen Literatur durch Digitalisierung.

 

Zukunftskomplex V
Erhöhung des Dienstleistungsangebotes, der Ausbau der sozialen Bibliotheksarbeit entsprechend der gesellschaftlichen Entwicklung.

<< zurück Inhaltsverzeichnis vor >>

Artikelaktionen